11.11.2017, 09:26 Uhr

Ab jetzt gibt es Bio Land-Pils im Steirerhof

Erfreut über das neue Pils: Obfrau von Genussland Kärnten Barbara Wakonig, Braumeister Josef Habich, Bürgermeister Gerhard Mock und Landesrat Christian Benger

Der Steirerhof lud zur Präsentation des neuen Bio Land-Pils. Das Bier ist das erste Bier, dass mit 100 % Kärntner Bio-Rohstoff gebraut wird.

ST. VEIT (vg). Gastronom Harald Moshammer und Braumeister Seppi Habich luden zur Bekanntgabe und Präsentation des ersten "Wimitzer Bio Land-Pils" ins Wirtshaus Steirerhof ein. Das Bio Land-Pils ist das erste Bier in Kärnten mit einem Genussland Kärnten- Zertifikat. Für dieses Zertifikat müssen das Wasser  aus Kärnten und  die Gerste für die Malzproduktion aus Kärntner Vermehrung und Anbau stammen. Außerdem müssen diese Rohstoffe qualitätsgeprüft sein. Somit zählt das Wimitzbräu zu den 500 Genussland Kärnten Lizenzbetrieben.  Angestochen haben das neue Bier Landesrat Christian Benger,  die Obfrau von Genussland Kärnten Barbara Wakonig und  Bürgermeister Gerhard Mock.

Mit dabei waren unter anderem auch Vizebürgermeister Martin Kulmer, Gemeinderäte Dietmar Wadl und Christian Passin, Zivilingenieur Erich Eibensteiner, Kunstschmied Christoph Rossmann sowie Geschäftsführer des Steirerhofs Günther Eisel. Musikalisch umrahmt wurde das Event von der Churchill Jazzband
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.