11.10.2014, 22:28 Uhr

Elegantes Jubiläumskonzert mit schönen Liedern

EBERSTEIN (ch). Der "Verein zur Förderung des Kärntner Volksliedhauses", welches vorwiegend den Kärntner Liedschöpfern Gerhard Glawischnig, Justinus Mulle und Günther Mittergradnegger gewidmet ist, lud am Samstag, dem 11. Oktober 2014 in das Kulturhaus Eberstein zum Jubiläumskonzert.
Mitwirkende waren der Singkreis "ars musica" aus Althofen, das Quintett Petzen, der St. Oswalder Viergesang, Eveline Schuler an der Harfe, Walter Raunig, der Gedichte vortrug und Sprecher Hans Mosser, der gekonnt durch das stimmige Programm führte.

Mit dabei waren Bezirkshauptfrau Claudia Egger, Vereins-Präsident Volkhard Neuper, Vereins-Obmann Bürgermeister Andreas Grabuschnig, Wolfgang Gigler, Ewald Liegl, Stefanie Dörflinger und Johann Bischof vom Vereins-Vorstand, Gründungsmitglied Rüdiger Weiss, Vizebürgermeisterin Gabi Dörflinger aus Klein St. Paul, Pfarrer Lawrence Pinto, Kärntnerlied-Komponist Veit Obersteiner, Liedschöpfer Walter Kraxner, die "Klangwelten"- Autoren Erika und Robert Jung, Dietmar Koban von der Hirter-Brauerei, Hubert Zitzenbacher von "Wietersdorfer & Peggauer" und Dolomit-Geschäftsführer Gerold Neuper.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.