19.11.2017, 20:41 Uhr

St. Veiter Stadtwappen für das Hirter Stüberl

Kurti und Günther Rumpold mit dem Dekret des Stadtwappens beim Bockbieranstich

Das Hirter Bierstüberl bekam beim alljährlichen Bockbieranstich das Stadtwappen von St. Veit verliehen.

ST.VEIT (vg). Am Samstag feierte das Hirter Bierstüberl den alljährlichen Bockbieranstich. Die Stadtgemeinde nutzte diese Veranstaltung gleich um der Familie Rumpold das St. Veiter Stadtwappen zu verleihen, weil sie in den letzten Jahren viel geschaffen haben. Familie Rumpold übernahm das Hirter Stüberl im Jahre 1983. Seit 2003 leiten das Lokal die Söhne von Kurt Rumpold- Kurti und Günther. Das Lokal wurde 2015 einer kompletten Generalsanierung unterzogen und ist seitdem Barrierefrei. Das Hirter Stüberl hat insgesamt 10 Lehrlinge ausgebildet. 

Mit dabei beim Anstich waren Bürgermeister Gerhard Mock, Vizebürgermeister Martin Kulmer, Stadträte Manfred Kerschbaumer und Herwig Kampl, Gemeinderäte Gernot Mayer, Ernst Wölkart, Clemens Mitteregger, Christian Passin, Lisa Stippich und Jürgen Sampl, Roswitha Krebühl und Hermann Schnitzler von der Brauerei Hirt, sowie Friseurmeisterin Christina Nauschnig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.