23.10.2016, 16:26 Uhr

Theatergruppe Guttaring startet Angriff auf die Lachmuskeln

Wenn sich Jung und Alt vor Lachen biegt, dann ist es soweit: die Theatergruppe Guttaring zeigt ihr jährliches Lustspiel. So passiert am Samstag, dem 22. Oktober 2016 im fast voll besetzten Althofner Kulturhaus als die lustige Truppe zum Dreiakter "Alimenten-Spitzbua" von Franz Geisenhofer lud. Regie führte Günther Kuss.

Zur Handlung des Stückes: Der Zipfelbauer und sein Schwager Lenz hatten vor über 20 Jahren jeweils ein Verhältnis mit einer Katharina Lachbauer aus Glanegg. Beide zahlten 18 Jahre lang brav Alimente, ohne voneinander zu wissen und natürlich auch ohne Wissen ihrer Ehefrauen, von denen beide dem Jungfrauenclub angehören. Eines Tages erhalten beide einen Brief von Katharina, in dem sie nun jeweils den Besuch des unehelichen Sohnes ankündigt. Schnell ziehen beide den Schluss, dass sie blöderweise für ein und denselben Sohn Alimente bezahlt haben ... und das Kuddelmuddel nimmt seinen Lauf.

Die Akteure:
Othmar Schaflechner als Zipfl, genannt Zipflbauer
Sabrina Koch als Zenzi, Zipfls Frau
Rosi Ruhdorfer als beider Tochter
Herwig Guschelbauer als Lenz, Zipfl´s Schwager
Christine Grasslober als Vevi, Lenz´s Frau
Julia Guschelbauer als beider Tochter
Paul Werzer als Liebhaber
Martin Mostegel als Liebhaber
Bernhard Gassler als Gemeindediener
Souffleuse: Edith Kuss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.