21.06.2017, 06:00 Uhr

100 Tage bis zum Wiesenmarkt: Die Vorfreude ist riesengroß

Welches Dirndl gewinnt? Elisabeth Groinig von Gössl St. Veit und Harald Taupe freuen sich auf die Veranstaltung am Freitag

Taupes Genusswiesen lädt zu 100 Tage bis zum Wiesenmarkt und 40 Tage bis zum Kirchtag.

ST. VEIT. Der Countdown läuft: In rund 100 Tagen sind Cafetier Harald Taupe, Architekt Robert Ruhdorfer und Projektmanager Dietmar Hoi mit ihrer Erdinger Urweiße Hütt'n "Taupes Genusswiesn" am St. Veiter Wiesenmarkt vertreten. Und weil die drei Herren der Tradition nicht abgeneigt sind, lädt man am Freitag bereits zum 5. Mal zur Vorfeier in den Gastgarten des St. Veiter Cafés Taupe. Zünftig, mit Schmankalan wie Schmalzmuas, Schweinsbraten, Weißbier und weiteren kulinarischen Highlights, stimmt man sich auf den Wiesenmarkt ein.

Ab ins Heu

Nicht fehlen darf der Sprung ins Heu. "Wir hoffen, dass sich diesmal mehr Frauen ins Heu hüpfen trauen. Im letzten Jahr waren es nur zwölf Damen", lädt Taupe die holde Weiblichkeit ein. Die Dirndl stellt Gössl St. Veit zur Verfügung. Heuer haben Taupe, Hoi und Ruhdorfer Models vom Turnverein St. Veit eingeladen, die dem Sprung ins Heu eine akrobatische Note beimengen.

Wahl zum Wiesn-Dirndl

Zudem wird bei der Veranstaltung das St. Veiter Wiesndirndl von Gössl präsentiert. "Im Rahmen der Gössl-Modenschau werden drei Dirndl zur Auswahl stehen. Die Gäste wählen dann das Wiesn-Dirndl", verrät Taupe.


Genusswiesn geht "fremd"

Seit 2012 bereichert Taupes Genusswiesen den St. Veiter Wiesenmarkt. Heuer geht das Team das erste Mal im Vorfeld der Wiesn "fremd": Denn Taupes Genusswiesen ist am Villacher Kirchtag vertreten.

Bewährte Crew

"Wir bieten in Villach das gleiche Hüttenkonzept wie in St. Veit, nur stellen wir dort zwei, drei kleinere Hütten auf, mit einem großen Biergarten und der ersten Kärntner Weinbar", erzählt Taupe. Er ist stolz, dass sein Wiesen-Team am Kirchtag arbeitet. "Als wir gefragt wurden, ob wir in Villach dabei sein wollen, musste ich zuerst meine bewährte Wiesencrew fragen. Innerhalb kürzester Zeit haben alle 25 Mitarbeiter zugesagt", freut er sich.
In 40 Tagen ist Villacher Kirchtag – dass wird am Freitag zusätzlich zu den 100 Tagen bis zum Wiesenmarkt in der Herzogstadt gefeiert.

Taupes Genusswiesn lädt am Freitag, 23. Juni im Gastgarten des St. Veiter Cafés Taupe zur Veranstaltung "100 Tage bis zum Wiesenmarkt und 40 Tage bis zum Kirchtag".

Beim Dirndlflug ins Heu mit dabei sind auch Dietmar Hoi, Harald Taupe und Robert Ruhdorfer.
Präsentation des Wiesenmarkt-Dirndls. Aktuelle Frisuren-, Schuh-, Brillen-, Uhren- und Schmucktrends. Unterhaltung mit der Ebersteiner Kirchtagsmusi.

Anmeldungen für den Dirndlflug im Café Taupe.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.