13.10.2014, 09:31 Uhr

Auf nach Skandinavien

Lisa Ebner verstand sich mit Betriebsinhaber Mats sehr gut.
Ein anderes Land kennen lernen, die Sprache vertiefen und das irgendwo im Norden – das waren die Vorstellungen von Lisa Ebner und Stefan Wachernig, als sie sich als Schüler der Agrar-HAK Althofen um einen Praktikumsplatz bemühten. Lisa verschlug es nach Uppsala in Schweden, auf einen Betrieb mit 120 Schwedischen Rotkühen und zwei Melkrobotern. „Ich war für die Versorgung und Betreuung der 87 Kälber zuständig. Dazwischen erledigte ich das was mir aufgetragen wurde“, erzählt Lisa begeistert. Es blieb auch Zeit für die Besichtigung von Stockholm und für Sightseeing mit der Familie, die zu Besuch kam.
Stefan wählte Norwegen als Praktikumsland. Sein Betrieb bestand hauptsächlich aus einer Spinnerei, in der Wolle zu Garn, Teppichen, Decken oder Strickware verarbeitet wurde. Außerdem gehören zum Hof 25 Mohair-Ziegen die der Wollproduktion dienen. „Ich arbeitete meistens im Wald oder machte Brennholz. Abwechslung boten die vielen Feiern, die netten Nachbarn und die Sehenswürdigkeiten. Ich lernte sehr interessante Leute kennen und schloss neue Freundschaften“, ist auch Stefan vom Praktikum angetan. „Ich empfehle jedem, der ein Praktikum im Ausland machen will, diesen Plan umzusetzen. Ich konnte meiner Entscheidung nur Positives abgewinnen und werde Norwegen sicher wieder besuchen“. Auch Lisa ist sich sicher: „Nächstes Jahr werde ich auf alle Fälle wieder nach Schweden gehen, einfach um die Familie wieder zu sehen. Wir haben nach wie vor noch Kontakt und wollen diesen auch behalten.“
Beide wurden von den Familien sehr freundlich aufgenommen und gut betreut, und sie genossen die sommerlichen Temperaturen.
Direktor Sebastian Auernig unterstützt die Idee des Auslandpraktikums. „ Die SchülerInnen können nur profitieren, wenn sie andere Gegebenheiten kennen lernen. Es erweitert den Horizont, fördert die Selbständigkeit und ist eine wertvolle Bereicherung für die Jugendlichen“, ist der Direktor der LFS und Agrar-HAK Althofen überzeugt.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.