30.09.2014, 09:57 Uhr

Auto stürzte in Hörzendorfer See

Die Taucher der FF St. Veit konnten das Auto aus dem Gewässer bergen. (Foto: FF St. Veit)
HÖRZENDORF. Das Fahrzeug eines 21-jährigen Schülers versank am Samstag Vormittag im Hörzendorfer See. Der Wagen wurde von Tauchern der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit an der Glan geborgen. Der junge Mann hatte das Fahrzeug seiner Lebensgefährtin an einen leicht abschüssigen Parkplatz am Ufer abgestellt. Als sich der Wagen in Bewegung setzte, unterhielt sich der 21-Jährige mit einem Bekannten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.