13.11.2016, 11:00 Uhr

Das Buch "Zeitreise durch Metnitz“ ist erschienen

Die Damen der Brauchtumsgruppe Metnitz mit Obfrau Inge Auer (4. von rechts), Heimo Schinnerl (links) und dem Verleger des Werkes, Wolfgang Hager (Foto: Christine Wölfler)

Die Brauchtumsgruppe Metnitz brachte ein 368 starkes Buch heraus.

METNITZ. Das Buch „Zeitreise durch Metnitz“, herausgegeben von der Brauchtumsgruppe Metnitz, wurde von Inge und Franz Auer verfasst.

Brauchtum aus Metnitz

Das reich bebilderte, großformatige Buch befasst sich vorwiegend mit dem Brauchtum aus der Gemeinde Metnitz. "Vieles davon ist noch lebendig, aber manches gibt es nicht mehr, weil sich einfach zu viel geändert hat – in der Lebensweise der Menschen, bei der Arbeit, der Wirtschaft und in der kirchlichen Gemeinschaft", weiß Wolfgang Hager, Verleger des Werkes.


Das Leben damals

Die Quellen der Erinnerung an das seinerzeitige Leben und Wirken sind Erzählungen von Zeitzeugen, Überlieferungen und das Wissen aus dem eigenen Erleben der Autoren. Also ganze 368 Seiten voller Geschichte. "Leitmotiv dieses Buches war das Bedürfnis, Erlebtes, Erfahrenes und Überliefertes festzuhalten und es vor dem Vergessen zu bewahren", sagt Hager. Heimo Schinnerl, Landesmuseum für Kärnten, würdigte die Arbeit der Autoren aus volkskundlicher Sicht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
33.533
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 13.11.2016 | 18:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.