23.09.2014, 15:36 Uhr

Das Volksfest voller Highlights

Auch diesesJahr wird beim alternativen Wiesenmarkt wieder ein Clown erscheinen (Foto: KK)

Der 653. St. Veiter Wiesenmarkt bietet wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

ST. VEIT. Das größte Volksfest Österreichs beginnt traditionell am letzten Samstag im September und die zahlreichen Besucher erwarten zehn vergnügte Tage am St. Veiter Rennbahngelände.

Glanzvoller Auftakt

Am Samstag, dem 27. September, startet um 10 Uhr der große Wiesenmarktumzug. Viele Abordnungen von Vereinen und Institutionen aus St. Veit und Umgebung ziehen vom Hauptbahnhof bis zum Wiesenmarktgelände, wo die feierliche Eröffnung des Marktes stattfindet.


Viele Veranstaltungen

Vom Flohmarkt bis zur großen Autoschau, es wird den Besuchern wieder die ganze Marktzeit über ein vielfältiges Angebot an Waren gezeigt, auch in der Blumenhalle stellen Firmen aus.
Ein Fixpunkt ist der Krämermarkt, der von 27. 9. bis 30. 9. und von 4. 10. bis 6. 10. abgehalten wird. Am Dienstag, dem 30. 9., gibt es den Familien- und Seniorennachmittag in der St. Veiter Festhalle. Wie immer ein Highlight: die Musik- und Feuershow, am Mittwoch, dem 1. Oktober, ab 21 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.