21.10.2014, 10:01 Uhr

Die Jugendliche waren 72 Stunden "Stolz auf Holz"

(Foto: KK)

Unter dem Motto "Stolz auf Holz" wurde dieses Jahr das 72-Stunden-Projekt der Katholischen Jugend durchgeführt.

ALTHOFEN. In Zusammenarbeit mit einer Werkgruppe der LFS Althofen, Leitung Roland Wurzer, wurden zwei Spielhäuser für den Kindergarten "Wellenspiel" errichtet. Bei der Planung und Vorbereitung der Holzhäuser wirkten die angehenden Schulkinder der "Schmetterlingsgruppe" des Kindergartens mit. Die Projektleiterin Pauline Stocklauser und die Kindergärtnerin Karin Bergner halfen den Kindern bei der Gestaltung von "Tropf und Tröpfchen", die den Häuser kindlichen Charme verleihen sollten. Dies wurde durch die finanzielle Unterstützung von Stadträtin Wilma Warmuth und der Zimmerei Salbrechter der Stadt Althofen sowie vom Jugendzentrum Kastl Friesach ermöglicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.