26.05.2017, 09:21 Uhr

Feierliche Angelobung in Weitensfeld

Angelobung der Rekruten in Weitensfeld (Foto: LPD/Jannach)

350 Rekruten aus ganz Kärnten leisteten den Treueeid.

WEITENSFELD. Am Sportplatz der Marktgemeinde Weitensfeld wurde der Treueeid von rund 350 Rekruten aus ganz Kärnten geleistet. Das Militärkommando Kärnten und das Pionierbataillon 1 aus Villach führte in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde diese Angelobung durch. Bei dem offiziellen Akt – das persönliche Versprechen auf die Republik Österreich und auf die Demokratie wird abgelegt – wurden die im März, April und Mai 2017 bei den Kärntner Verbänden eingerückten Soldaten in Anwesenheit von Militärkommandant Brigadier Walter Gitschthaler angelobt.

"Repräsentanten unserer Heimat"

"Sie sind Repräsentanten unserer Heimat", betonte Landeshauptmann Peter Kaiser und bat: "Zeigen Sie sich dieser großen Verantwortung auch gewachsen. Seien Sie ein Markenzeichen für unser Österreich, für unsere Werte."


Die Anzugelobenden Rekruten kamen vom Pionierbataillon 1 aus der Rohr und Hensel-Kaserne, vom Führungsunterstützungsbataillons 1 aus der Lutschounig-Kaserne und des Dienstbetriebes des Militärkommandos Kärnten aus der Hensel-Kaserne, vom Stabsbataillon 7 in der Windisch-Kaserne und der Stabskompanie und Dienstbetrieb des Militärkommandos Kärnten in der Khevenhüller-Kaserne und vom Jägerbataillon 26 aus der Türk-Kaserne.
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.