06.10.2017, 10:14 Uhr

Friesach: Natur-Ausstellung begeistert Mitglieder des Regionalvereines Hemmaland

Die Hemmaland-Vorstandsmitglieder zeigten bei einer Führung starkes Interesse (Foto: KK)

Mitglieder des Vereines Hemmaland besuchten die Ausstellung „Wohnzimmer Natur“ im Friesacher Getreidespeicher.

FRIESACH. „Wir vermitteln den Besuchern aller Generationen einen Einblick über die Lebensräume und -gewohnheiten, um so mehr Bewusstsein für die Natur und die Jagd in ihrer Vielfältigkeit zu schaffen“ sagte Hegeringleiter Helmuth Khom, der in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Friesach, der Kärntner Jägerschaft und dem Kärntner Landesmuseum diese erfolgreiche Ausstellung initiiert hatte.

Gemeinsam die Natur nutzen

Nach der Devise „Gemeinsam unsere Natur nutzen – mit Freude, Rücksicht und Verantwortung!“ werden dabei sämtliche in Kärnten lebenden Wildtierarten präsentiert. Neben zahlreichen Interessierten von Schulen, Vereinen und Institutionen zeigten sich auch die Vertreter des Regionalvereines Hemmaland begeistert. „Diese Ausstellung ist so umfassend gestaltet, dass jeder Besucher sein Wissen über Natur und Jagd wesentlich erweitern kann,“ findet Obmann Franz Pirolt, der mit Generationensprecherin Wilma Warmuth und Kultursprecher Helmut Wachernig diese Ausstellung besuchte.

Infos
Die Öffnungszeiten sind täglich von 9 bis 16 Uhr. Führungen sind mittels Voranmeldung bei Helmut Khom (0664/200 3102) möglich. Nähere Infos bei der Stadtgemeinde Friesach bzw. beim Tourismusbüro am Hauptplatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.