21.07.2017, 07:27 Uhr

In Althofen eskalierte ein Nachbarschaftsstreit

Der Althofner wurde von der Cobra vorläufig in Verwahrung genommen (Foto: Pixabay)

Pensionist drohte seinen Nachbarn, ihn erschießen zu wollen.

ALTHOFEN. Gestern kam es in Althofen zwischen zwei Pensionisten zu einem Nachbarschaftsstreit. In der Auseinandersetzung drohte der 83-Jährige den 69-Jährigen mit dem Erschießen. Weil der 83-jährige danach ein Flobertgewehr aus seinem Auto holte und damit in sein Haus ging, erstattete der 69-jährige Anzeige.

Pensionist festgenommen

Nach erfolgter erster Außensicherung wurde der 83-jährige von Beamten der EKO Cobra vorläufig in Verwahrung genommen. Das Gewehr und in einem Zimmer vorgefundene Munition wurden sichergestellt. Der Mann wird nach Abschluss der Erhebungen über Anordnung der Staatsanwaltschaft auf freiem Fuße angezeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.