25.03.2016, 16:10 Uhr

Kalvarienberg Kapelle

Die Kalvarienbergkapelle steht auf einem Felskegel nördlich von Metnitz. Der kleine Bau mit Dachreiter ist am Giebel mit 1726. Der Kapellenraum mit Kreuzgewölbe ist nach Norden offen. Die Wandmalereien stammen aus dem 18. - 19. Jahrhundert. Das Altarbild zeigt die Kreuzabnahme. An den Wänden hängen zwei große Ölbilder mit Martyrienszenen aus dem späten 17. Jahrhundert. Außen an der Südwand ist eine Kreuzigungsgruppe mit Christus und den Schächern aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts angebracht

8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
30.652
Christine Stocker aus Spittal | 25.03.2016 | 18:38   Melden
58.138
Hedwig H. aus Donaustadt | 25.03.2016 | 19:08   Melden
81.713
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 25.03.2016 | 22:03   Melden
5.150
Sonja Nöhmer aus St. Veit | 27.03.2016 | 20:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.