17.10.2016, 08:17 Uhr

Kappel: Auto prallte ungebremst in Stahlskulptur

Das Auto prallte in die Stahlskulptur (Foto: FF Althofen)

Beim Lindenwirt-Kreisverkehr passierte der Unfall.

KAPPEL. In den Nachtstunden des 16. Oktober übersah ein 76-jähriger Pensionist aus Althofen auf der Krappfeldstraße einen Kreisverkehr und prallte ungebremst in eine in der Mitte des Kreisverkehrs aufgestellte Stahlskulptur. Dabei wurde der Pensionist und seine mitgefahrene 75-jährige Gattin unbestimmten Grades verletzt. Nach ärztlichder Erstversorgung wurden beide von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand Total-, an der Skulptur erheblicher Sachschaden.

Feuerwehren im Einsatz

Die Feuerwehren Kappel und Althofen sicherten die Unfallstell. Die Bergung des Unfallwracks übernahm ein privates Abschleppunternehmen. Gegen 22.15 Uhr konnte alle Kräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.