15.11.2016, 09:30 Uhr

Kraig: Tage der Schlaglöcher sind endlich gezählt

Vergangene Woche war es so weit: Die Vorarbeiten zur neuen Asphaltdecke auf der "Pfannhof-Straße" haben begonnen (Foto: KK)

In wenigen Tagen erhält die Verbindungsstraße Kraig-Meiselding eine neue Asphaltdecke.

KRAIG. Die WOCHE berichtete in der letzten Ausgabe von der stark in Mitleidenschaft gezogenen 1,9 Kilometer langen "Pfannhof-Straße".

Es geht was weiter

Mit schwerem Gerät rückten die Straßenarbeiter nun in den letzten Tagen an: Das Wetter ließ es zu, dass die Sanierungsarbeiten auf der Verbindungsstraße zwischen Kraig und Meiselding voll im Gange sind. Zur Freude der Bevölkerung, denn nach 47 Jahren erhält die Straße, die gespickt von Spurrillen und tiefen Löchern ist, endlich eine neue Asphaltdecke.
Diese dürfte in Kürze aufgetragen werden, wie Bürgermeister Harald Jannach bestätigt: "Noch diese Woche sollte die Straße asphaltiert werden".
Das große Agrartechnik-Straßen-Projekt kostet an die 400.000 Euro.

Frauenstein: Beim Straßenbau gab's Landeshilfe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.