28.06.2017, 07:21 Uhr

Liebenfels: 45-Jähriger stürzte mit Quad ab

Der Mann wurde nach ärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt geflogen (Foto: KK)

Dabei erlitt der Liebenfelser Verletzungen unbestimmten Grades.

LIEBENFELS. Am Dienstag war ein 45-Jähriger aus der Gemeinde Liebenfels auf seinem Anwesen, damit beschäftigt, mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Quad, den am Schotterweg befindlichen Pferdemist zu entfernen bzw. mit dem am Quad angebrachten Schild vom Weg zu schieben. Dabei verwechselte er den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang, kam über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte in der Folge rund fünf Meter über eine Böschung.

Verletzungen unbestimmten Grade

s
Dabei erlitt der Liebenfelser Verletzungen unbestimmten Grades. Seine in der Nähe befindliche Ehefrau verständigte die Rettungskräfte. Der Mann wurde nach ärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.