23.05.2017, 12:15 Uhr

Lingkor in Hüttenberg

Der frei zugängliche Lingkor lädt zum Kennenlernen tibetischer Kultur ein. Er führt an zahlreichen sakralen Kleinbauten entlang, Chörten (buddhistische Stupas), Manimauern, Bildwänden, Gebetsnischen, Gebetsmühlen, und ähnlichem. Ein Begleitbuch ist an der Museumskasse gegenüber erhältlich. Die – in der Tradition des Lamaismus – korrekte Wanderung erfolgt im Uhrzeigersinn. Der Pfad selbst besteht zum Großteil aus einer Stahl-Stiegenanlage. Die Begehung erfolgt auf eigene Gefahr.

12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
11 Kommentareausblenden
43.090
Karl B. aus Liesing | 23.05.2017 | 12:23   Melden
61.662
Monika Pröll aus Rohrbach | 23.05.2017 | 12:43   Melden
154.500
Birgit Winkler aus Krems | 23.05.2017 | 13:03   Melden
30.502
Alois Knopper aus Klagenfurt | 23.05.2017 | 13:49   Melden
7.426
Herta Goldschmied aus St. Veit | 23.05.2017 | 15:43   Melden
22.599
Alfons Lepej aus St. Veit | 23.05.2017 | 17:29   Melden
7.426
Herta Goldschmied aus St. Veit | 23.05.2017 | 17:37   Melden
33.475
Friederike Neumayer aus Tulln | 23.05.2017 | 18:30   Melden
22.599
Alfons Lepej aus St. Veit | 23.05.2017 | 19:24   Melden
33.534
Christine Stocker aus Spittal | 23.05.2017 | 20:44   Melden
22.599
Alfons Lepej aus St. Veit | 24.05.2017 | 12:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.