05.06.2017, 08:30 Uhr

Meiseldinger Straße: Asphaltierungsarbeiten bis 7. Juli

Meiselding: Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten wird eine halbseitige Sperre mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet (Foto: Pixabay)

In Baulos werden 300.000 Euro investiert

MEISELDING. Ab Mittwoch, 7. Juni, beginnen auf der L 66 Meiseldinger Straße umfangreiche Asphaltierungsarbeiten im Bereich von Oberstraganz bis Meiselding bei Kilometer 6,80 bis 9,30. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 7. Juli 2017 abgeschlossen sein.

Sanierung dringend notwendig

„Der Straßenbelag im genannten Bereich befindet sich durch den Schwerverkehr in einem so schlechten Zustand, dass er einer Sanierung bedarf. Damit wird die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleistet“, erklärte Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer.
Aufgrund der Asphaltierungsarbeiten wird eine halbseitige Sperre mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet. Laut dem Straßenbaureferenten werden in das 2.500 Meter lange Baulos 300.000 Euro investiert.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.