08.07.2018, 12:00 Uhr

Metnitztal: Fahrradfahrer stürzte in den Morgenstunden schwer

Symbolfoto (Foto: Pixabay)
METNITZ. Sonntag-Morgen stürzte ein 19-jähriger auf der Gradeser Landesstraße zwischen Grades und Metnitz schwer mit seinem Fahrrad. Bei der Erstversorgung durch den Notarzt war der junge Mann nicht ansprechbar und im Gesicht voller Blut. Die eintreffenden Polizisten der Dienststelle Friesach konnten in naher Entfernung das Fahrrad des 19-jährigen auffinden. Es gab keine Hinweise auf ein weiteres Fahrzeug, das am Unfall beteiligt war. Der 19-jährige Mann aus Grades wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.