03.07.2017, 08:05 Uhr

Projern Gospel Singers: Ohrenschmaus in St. Veit

Die Projern Gospel Singers in Aktion

Allen Musikfans ist die Anekdote längst bekannt: Vor 40 Jahren war der legendäre Leonard Bernstein bei der Grafen-Familie Goess zu Gast und besuchte eine Chorprobe des Projerner Chors.

Was als Überraschungsbesuch begann, wurde zu einer spontanen Konzertveranstaltung. Bis in die frühen Morgenstunden musizierte der berühmte amerikanische Komponist mit den Chormitgliedern.
Auf dieses musikalische Erbe der Region berufen sich auch die Musik-Enthusiasten der "Projern Gospel Singers", die mit ihrer Gesangskunst die St. Veiter nun bereits seit drei Jahren begeistern – der tosende Applaus bei jedem einzelnen ihrer 75 Auftritte spricht klar für sich.
Am Freitag präsentierte der Chor unter Leitung von Wolfgang Kriegel unter anderem Melodien aus berühmten Broadway-Produktionen und verzauberte so das Publikum.
"Die Gospel-Singers sind in kurzer Zeit zum fixen Bestandteil der St. Veiter Kulturszene geworden. Ihr Engagement und ihre Liebe zur Musik sind bewundernswert", gratulierte SPÖ-Gemeinderat und Nationalratskandidat Roland Neubauer zum gelungenen Auftritt. „Alle Einwohner im Bezirk dürfen sich auf viele weitere Konzerte freuen, denn die Region Hörzendorf ist ein regelrechter Hotspot für Chöre – eine derart lebendige Musiklandschaft findet sich in Kärnten sonst nur selten.“
Für Chorleiter Wolfgang Kriegel gab es sogar Extra-Glückwünsche: Er feierte am 20. Juni seinen 60. Geburtstag. Schöner als mit so einer gelungen Veranstaltung kann man sich selbst gar nicht beschenken.
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.