14.09.2018, 06:00 Uhr

Rauchverbot am St. Veiter Wiesenmarkt: Eure Meinung ist gefragt!

In den Hallen und Festzelten am Wiesenmarkt herrscht heuer Rachverbot (Foto: Stadt St. Veit)

Laut Gesetz herrscht seit dem 1. Mai 2018 auf Kirchtagen und Märkten ein generelles Rauchverbot innerhalb von Mehrzweckhallen und Festzelten. Auch am bevorstehenden St. Veiter Wiesenmarkt wird dies der Fall sein.

ST. VEIT. Zum ersten Mal wird es dieses Jahr am 657. St. Veiter Wiesenmarkt ein Rauchverbot in der Gastronomie geben. Viele Gastronomen reagieren darauf und erweitern ihre Gastgärten, um auch den rauchenden Wies'n-Besuchern genügend Platz anzubieten. "Grundsätzlich gilt: Alles was unter einem Dach ist - egal ob mehrere oder eine Seitenwand geöffnet sind - ist von dem Verbot betroffen", bringt es Marktreferent Rudi Egger auf den Punkt. Ausgenommen davon sind Schirme. 
Bei vielen WOCHE-Lesern aus ganz Kärnten sorgt dieses Verbot auf der Wies'n jedoch für Unmut. In zahlreichen Kommentaren in den sozialen Medien machen die Leute ihrem Ärger Luft und sprechen sogar davon, den Markt deshalb nicht zu besuchen. Selbst einige Nichtraucher können dem Verbot nichts abgewinnen. Stimmen Sie ab und teilen Sie ihre Meinung mit uns!



Mehr zum 657. St. Veiter Wiesenmarkt:
www.meinbezirk.at/st-veiter-wiesenmarkt2018
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.