13.11.2016, 08:28 Uhr

Schwerer Unfall in Kaindorf bei Weitensfeld

Der Verletzte wurde durch das First Responder- bzw. Notarztteam versorgt (Foto: Bilderbox)

33-Jähriger stürzte mit seinem Auto über eine zwei Meter hohe Böschung.

WEITENSFELD. Ein 33-Jähriger fuhr am 12. November gegen 20.45 Uhr von Altenmarkt kommend in Richtung Glödnitz. In Kaindorf geriet er aus bisher unbekannter Ursache über den Fahrbahnrand hinaus, stürzte über eine ca. zwei Meter hohe Böschung und kam nach einem Überschlag im angrenzenden Acker auf den Rädern zum Stillstand.

Schwer verletzt

Der Mann wurde dabei schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch das First Responder- bzw. Notarztteam von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.