28.06.2017, 07:00 Uhr

St. Veit: Neue Augenärztin öffnet ihre Praxis

Nachfolge: Dr. Joanna Kaulfersch übernimmt ab 3. Juli die Augenarzt-Praxis in der Bahnhofstraße in St. Veit

Die Klagenfurterin Dr. Joanna Kaulfersch übernimmt die augenärztliche Praxis von Dr. Veronika Rupp.

ST. VEIT (stp). Im März diesen Jahres verabschiedete sich die St. Veiter Augenärztin Dr. Veronika Rupp in den Ruhestand. Nach drei Monaten wird ihre Nachfolgerin Dr. Joanna Kaulfersch die Ordination wieder aufnehmen. Die Klagenfurterin war zuletzt als Oberärztin an der Augenabteilung am Klinikum Klagenfurt in den Schwerpunktbereichen Sehschule und Makulaambulanz tätig. Ab 3. Juli wird die 36-jährige die Praxis in der Bahnhofstraße 10 in St. Veit leiten.

Regelmäßiger Kontakt mit Patienten

Für den Schritt zur eigenen Praxis habe sie sich auch aufgrund der frei werdenden Kassastelle in St. Veit entschieden, wie sie erzählt: "Ich hatte schon immer den Wunsch, mich mit meiner eigenen Praxis niederzulassen. Der direkte und regelmäßige Kontakt mit den Patienten spricht dafür." Ihre Ausbildung hat Kaulfersch in Berlin begonnen, über Leipzig ist sie später wieder zurück nach Kärnten gekommen.

Die regulären Ordinationszeiten werden von Montag bis Mittwoch Vormittags von 8 bis 13 Uhr sein. Am Donnerstag ist die Praxis Nachmittags von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Am Freitag können Patienten von 8 bis 11 Uhr Termine wahrnehmen.

Ordinationszeiten ab Montag, 3. Juli
Mo, Di, Mi: 8 bis 13 Uhr
Do: 13 bis 17 Uhr
Fr: 8 bis 11 Uhr
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.