27.07.2016, 12:05 Uhr

St. Veiter Burgkultur organisiert Kino im St. Veiter Fuchspalast

Roman Kobald ist der Obmann des Verein Burg Kultur (Foto: Peter Pugganig)

Die Burgkultur startet im Herbst einen Pilotversuch. Sie wollen den St. Veitern Kino in der Herzogstadt bieten. Der Fuchspalast soll die Kulisse sein.

ST. VEIT (vg). Die Burgkultur möchte im Herbst diesen Jahres den Pilotversuch Kino in St. Veit starten. "Die Idee war schon letztes Jahr da, wir wollten ein Open Air Kino in der Burg veranstalten. Jedoch war das aus rechtlichen Gründen nicht möglich und die Burgkultur hätte das ganze Equipment zukaufen müssen", so Roman Kobald Obmann der Burgkultur.

Weiter Angebote

Der Fuchspalast biete einen Saal mit Leinwand und um die 50 Sitzplätze für die Kinobesucher. "Wir haben das mit dem Stadmarketing St.Veit, dem Team des Fuchspalast und dem St. Veiter Bürgermeister abgeklärt. Wir hoffen nur noch, dass das Angebot angenommen wird. Dann können wir dieses Angebot weiter führen und auch eventuell in der Osterzeit Kino für Kinder und Erwachsene veranstalten", erklärt Kobald.

Filme aussuchen

"Ein Mitglied unsere Burgkultur hat mehrere Filme ausgesucht. Danach haben wir uns zusammengesetzte und uns beraten welche Filme wir zeigen werden", fährt Kobald fort. "Wichtig ist, dass die Filme auch aktuell und vor allem gut sind. Persönlich gefallen mir alle Filme die wir zeigen werden."
Das Kino Angebot, ist ein zusätzliches Angebot zu den normalen Events, die die Burgkultur im Herbst veranstaltet. Auch werden in den letzten drei Wochen vor Weihnachten ausschließlich Kinderfilme gezeigt.


Filmliste der Burgkultur

13.10.2016 - 19 Uhr
Kottan ermittelt- Rien ne va plus

27.10.2016 - 19 Uhr
Gruber geht

9.11.2016 - 19 Uhr
Ein Mann namens Ove

23.11.2016 - 19 Uhr
A Long Way Down

14.12.2016 - 19 Uhr
Vicky; Christina; Barcelona

Kinderfilme im Dezember

4.12.2016 - 10 UHR
Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa

11.12.2016 - 10 UHR
Khumba

18.12.2016 - 10 UHR
Operation Nussknacker
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.