31.10.2017, 07:40 Uhr

Thalsdorf: Feuerwehrjugend stellte sich einer Überprüfung

Mit Stolz nahmen die Kinder und Jugendlichen die begehrten Leistungsabzeichen entgegen (Foto: KK)

Zu begeistern wussten rund 160 junge Florianijünger.

BEZIRK St. VEIT. Mit Disziplin, Spaß und fundiertem Fachwissen stellten sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend aus den Bezirken St. Veit an der Glan, Klagenfurt Land und Völkermarkt einer Wissensüberprüfung.
In den frühen Morgenstunden wurde die Veranstaltung mit der traditionellen Flaggenparade eröffnet. Die Kameraden der Feuerwehr Thalsdorf, unter Kommandant Michael Regenfelder, sorgten gemeinsam mit der Familie Joas für die perfekte Infrastruktur. Dabei wurde unter anderem auch der Ort für den gesamten Verkehr gesperrt.

Lustiges Spieleturnier

Um die Wartezeit zwischen den fachlichen Prüfungen in den Kategorien Wissensspiel und Wissenstest zu verkürzen, wurde bei bestem Wetter und guter Stimmung ein lustiges Spieleturnier abgehalten. Mit einem Lachen im Gesicht und mit viel Stolz nahmen die Kinder und Jugendlichen die begehrten Leistungsabzeichen entgegen.
Das rund 80-köpfige Organisationsteam bestand aus Bewertern, Funktionären, Betreuern und Tageshelfern sowie der Gastgeberfeuerwehr Thalsdorf.
2
2
1 2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
21.363
Alfons Lepej aus St. Veit | 01.11.2017 | 16:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.