01.12.2017, 14:45 Uhr

Voller Erfolg: Der Adventmarkt der LFS Althofen

Direktor Sebastian Auernig, mit Fachbereichsleiterin Gertrud Wastian und den Schülern Anja Kernmayer, Christina Köstenberger und Max Schmidinger
ALTHOFEN (vg). Am Freitag fand in der landwirtschaftlichen Fachschule Althofen der jährliche Adventmarkt statt.  "Seit dem es an unserer Schule den Zweig Betriebs - und Haushaltsmanagement gibt, gibt es auch diesen Basar ", so Direktor Sebastian Auernig.
Verkauft werden  Gegenstände, Deko und Schmankerln aus der schuleigenen Produktion. " Wir bieten den Besuchern Verschiedenes an. Alles wird von unseren Schülern im Unterricht hergestellt, von Adventkränzen, zu Christbaumschmuck, Keksen, selbstgemachter Reindling, selbstgebackenes Brot oder Kärntner Schmankerln. Alles erzeugen unsere Schüler mit den Lehrern", so Auernig. 

Alle helfen mit
Mitgeholfen haben der gesamte Lehrkörper und alle 300 Schüler der Fachschule. "Jedoch konzentrieren sich am meisten darauf die Abschlussklassen", so der Direktor. Mit dem Erlös werden Gegenstände, welche im Unterricht von Lehrern und Schülern verwendet werden, gekauft.  Geplant wird das ganze schon zum Schulanfang. "Es ist ein alljährlicher Fixtermin, welcher mit viel Planung verbunden ist". 

Gelerntes umsetzten
"Mit dem Basar soll den Schülern schmackhaft gemacht werden, wie man produziert, verkauft und Gelerntes in die Praxis umsetzten kann", erklärt Auernig. Die Nachfrage von den angebotenen Dingen ist zwar sehr groß, jedoch wird der Adventmarkt nicht größer. "Es geht hier nicht um die Größe, es geht um den Lerneffekt. Unsere Schule hat außerdem mehrere Termine, wo die Lehrer und Schüler gefordert werden, deshalb ist die Auslastung von dem Adventmarkt genau richtig". 
Der Basar soll der Auftakt in die Advent- und Weihnachtszeit in der landwirtschaftlichen Fachschule sein. 

Mehr über die landwirtschaftliche Fachschule kann man am 18. Jänner 2018 beim Tag der offenen Tür erfahren. 
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
53
Sandra Fradler aus Klagenfurt Land | 01.12.2017 | 16:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.