04.11.2017, 10:48 Uhr

Weitensfeld: Überholmanöver führte zu Unfall

Beide Lenkerinnen wurden von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht (Foto: WOCHE)

20-Jährige übersah das Auto einer 75-Jährigen.

WEITENSFELD. Gestern Vormittag überholte in Weitensfeld eine 20-jährige kaufmännische Angestellte aus dem Bezirk St. Veit mit ihrem PKW eine Zugmaschine samt angehängtem Miststreuer.

Zwei Verletzte

Dabei übersah sie den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 75-jährigen Pensionistin aus der Gemeinde Glödnitz. Die Angestellte prallte frontal gegen den PKW der Pensionistin. Beide Lenkerinnen wurden bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und wurden nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.