25.09.2014, 10:57 Uhr

Wiedersehensfreude nach 60 Jahren

Klassentreffen: Die ehemaligen Schüler der Hauptschule Friesach. (Foto: Ploder)

Eine herzliche Begegnung: 20 „junggebliebene“ ehemalige Schulkollegen trafen einander wieder und erinnerten sich an ihre Schulzeit vor 60 Jahren.

FRIESACH „Ein Klassentreffen nach 60 Jahren ist ein ganz besonderes, außergewöhnliches Ereignis. Schön, dass so viele gekommen sind“, sagte Organisator Manfred Klinzer und begrüßte seine Mitschüler, die aus der Schweiz, Deutschland und Vorarlberg angereist waren. Die  Wiedersehensfreude war sehr groß: 20 ehemalige Schüler der Hauptschule Friesach der Geburtsjahrgänge 1939 und 1940 kamen zu einem Schülertreffen nach Friesach in das Landhotel Metnitztalerhof-Bucher.

Erinnerungen ausgetauscht

Bei netter Atmosphäre wurde viel in Erinnerungen geschwelgt. Erlebnisse und Fotos der damaligen Schulzeit wurden ausgetauscht; auch der ein oder andere Streich wurde wieder gedanklich „nachgespielt“. Den einstigen Schülern wurden bei einem Spaziergang durch die Burgenstadt Friesach  auch die Sehenswürdigkeiten von Stadtführerin Grete Mischkulnig präsentiert.

Die gute, alte Zeit

Über die „gute, alte Zeit“ plauderten: Erich Aufschlager, Roland Frank, Franz Hahn, Hubert Steindorfer, Herbert Gruber, Helmut Weiß, Günther Stromberger, Gerd Egger, Hubert Benedikt, Hermine Kopeinig, Ida Koller, Margarete Mischkulnig, Christa Linder, Erika Kampl, Gerhilde Zausek, Heide Gyöfi, Erika Scherzer, Erika Wolfger, Brunhilde Schindler und Organisator Manfred Klinzer.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.