04.10.2017, 14:21 Uhr

Wiesenmarkt-Erfahrung der besonderen Art

Durch die Unterstützung der FachschülerInnen konnte so eine große Gruppe vom Haus Sonnhang den Wiesenmarkt besuchen.
Die SchülerInnen der Fachschule Althofen besuchten im Rahmen des Sozialunterrichtes mit Bewohnern vom Haus Sonnhang in St. Veit den Wiesenmarkt. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg durch die Stadt. Die Jugendlichen merkten wie schwierig es ist, mit dem Rollstuhl so eine Strecke zu bewältigen und dabei für einen Menschen Verantwortung zu tragen. Der erste Besuch galt dann dem Krämermarkt. Hier wurde gustiert, probiert und auf Grund der guten Vorarbeit und Vorbereitung von Senioren-Animateurin Maria Waditzer gab es bei den Ständen auch Kostproben. Danach schmeckte allen das gemeinsame Essen im Festzelt, bei dem die Jugendlichen den älteren Menschen Essen aufschnitten und behilflich waren. Das Miteinander der Generationen wurde von anderen Marktteilnehmern positiv wahrgenommen und angesprochen. Gestärkt gings dann wieder zurück zum Bezirksaltenheim Haus Sonnhang. Dieser Wiesenmarktbesuch war für die betagten Menschen ein Erlebnis, aber auch für die Jugend eine besondere Erfahrung. Der Dank gilt den SchülerInnen für das großartige Verhalten und dem Haus Sonnhang, das ihnen diese bereichernde Erfahrung ermöglichte.
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.