02.05.2018, 18:00 Uhr

Auf Endurance-Erfolg folgt Doppelsieg im Twingo Cup

Siegreich beim Vier-Stunden-Rennen im slowenischen Cerklje: Alfred, Alfred jun., Stefan Kramer und Michi Uschan (Foto: Team Kramer)
BUDAPEST (stp). Zum Auftakt des Renault Twingo Cups am Hungaroring in Ungarn gelang den beiden Brüdern Alfred jun. und Stefan Kramer gleich ein Doppelsieg. Das zweite Rennen wurde wegen Öl auf der Fahrbahn nach nur wenigen Runden abgebrochen. Schon zwei Wochen zuvor zeigte das Team Kramer beim Endurance-Rennen in Slowenien eine großartige Leistung. Nach überlegener Pole-Position gelang den zwei Kramer-Brüdern gemeinsam mit Vater Alfred und dem vierten Piloten, Michi Uschan, der Rennsieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.