30.09.2014, 14:56 Uhr

Christoph Leitgeb will Cup holen

Bei der Rallye Liezen konnte Leitgeb die Führung um Opel Corsa OPC Cup übernehmen (Foto: KK/GM)

Christoph Leitgeb führt derzeit im Opel-Cup. Ein vierter Platz im Waldviertel reicht zum Titelgewinn.

ALTHOFEN. Der Althofner Rallyepilot Christoph Leitgeb liegt derzeit im Opel Corsa OPC Cup mit vier Punkten vor Gerhard Aigner in Führung. Die Entscheidung fällt am 8. November bei der Rallye Waldviertel in Grafenegg (NÖ). Seine Co-Pilotin Sabrina Hartenberger hat den Titel seit dem Sieg bei der Rallye Liezen bereits sicher in der Tasche.

Vierter Platz reicht
Nach seinem klaren Sieg bei der Rallye Liezen muss Leitgeb im Waldviertel nicht auf Angriff fahren. "Wenn Gerhard Aigner gewinnt, müssen wir mindestens Vierter werden um den Titel zu holen", erklärt der Althofener. Eine besondere Herausforderung stellt die Streckenbeschaffenheit im Waldviertel dar: am ersten Tag wird auf Asphalt gefahren, am zweiten auf Schotter. "Das Fahrwerk muss daher umgerüstet werden. Außerdem ist es unsere einzige Rallye auf Schotter", sagt Leitgeb.

Sechs Rallyes pro Jahr

Wie es in der kommenden Saison weitergehen wird, kann Leitgeb noch nicht sagen. "Darüber werden wir erst nach der letzten Rally sprechen. Sicher ist, dass ich 2015 fahren werde", sagt Leitgeb, der mit seinem sechsköpfigen Team pro Jahr sechs Rallyes bestreitet.

Co-Pilotin am Steuer

Leitgebs Co-Pilotin Sabrina Hartenberger könnte am Freitag bei der Herbst-Rallye Leiben hinter dem Volant debütieren. "Das war eine spontane Idee. Wir brauchen noch Sponsoren", sagt Leitgeb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.