27.03.2017, 20:13 Uhr

Orientierungslauf

Orientierungslaufspaß für Kinder und Erwachsene.
Jeden Freitag um 16:00 Uhr.


Es wird ein vielfältiges Trainingsprogramm im Orientierungslauf (OL) angeboten:
Orientierung im Gelände, mit und ohne Kompass
Kartensymbole erkennen
Idealroute anwenden
Konditionstraining Schlechtwetterprogramm
Teilnahme an Orientierungslaufwettbewerben

Wer diese interessante Sportart kennenlernen will, darf sich gerne bei mir melden. (Martha Prommer 0680-30-40-605)

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Treffpunkt: jeden Freitag um 16 Uhr beim Tennisstüberl St. Veit, neben Schulzentrum

Ausrüstung: Laufkleidung, Laufschuhe (OL-Karten und weitere Utensilien werden bereitgestellt)

Wir -das sind Martha und Günther Prommer- sind seit
März 2017 Mitglieder der NF Brückl. Wir sind schon viele, viele Jahre aktive
Orientierungsläufer und absolvieren Orientierungsläufe in Kärnten sowie im
übrigen Österreich und sogar im Ausland. Vor ca. zehn Jahren habe ich (Martha)
die Ausbildung zum staatl. geprüften Lehrwart
für Orientierungslauf absolviert. Seit dieser Zeit versuche ich, den Orientierungslauf (OL) Kindern und
Erwachsenen näher zu bringen. Ich bin deshalb auch viel in Schulen unterwegs
und biete wöchentlich ein OL-Training für Kinder und Erwachsene an.


Was ist Orientierungslauf?

Orientierungslauf (OL), ist eine Sportart für Körper und Geist und somit weit mehr als nur Laufen.

Die Aufgabe

Im OL-Wettkampf werden mit Hilfe von Karte und Kompass Kontrollpunkte im Gelände in vorgegebener Reihenfolge angelaufen. Die genauen Standorte dieser Punkte sind auf der Karte eingetragen und müssen in der schnellst möglichen Zeit angelaufen werden. Diese Kontrollpunkte nennt man Posten. Es handelt sich dabei um rot-weiße Schirme, auf denen eine mechanische oder elektronische Markierungsvorrichtung befestigt ist.

Naturfreunde Brückl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.