18.10.2015, 20:31 Uhr

Relegationsspiele Staatsliga Tennis Herren +35

v.l.Erich Rattenberger, Didi Hasslacher, hinten v.l.n.r. Richard Korneck, Dominique Pipal, Björn Wilhelmer-Zitter
Erstmals, seit Bestehen der +35 Tennisherrenmanschaft, ist es dem TV Kraig als erste Mannschaft im Bezirk gelungen, an den Aufstiegsspielen in die Bundesliga teilzunehmen. Die gegnerischen Mannschaften kamen aus der Steiermark, Oberösterreich und Salzburg. Erstrunden Gegner Hartberg, gespielt wurde in der Steiermark, erwies sich leider als unbezwingbar, auch deshalb, weil einige Spieler des TV Kraig aufgrund von Krankheit ausfielen. Die Partien gegen Oberösterreich und Salzburg, diese Spiele fanden auf den Plätzen des TV Kraig statt, waren jedoch sehr eng und gingen unglücklicherweise beide 3:4 zu Gunsten der gegnerischen Mannschaften aus. Dem heimischen Publikum wurde Tennis auf höchstem Niveau geboten. Es war trotz der knappen Niederlagen deutlich zu erkennen, dass wir auf jeden Fall mit dem Niveau der anderen Mannschaften mithalten können. Um den Aufstieg kämpften u.a. Björn Wilhelmer-Zitter, Richard Korneck, Erich Rattenberger, Christian Kohlweiss, Dominique Pipal, Dietmar Hasslacher, Harald Regenfelder und Thomas Müller.In der kommenden Saison werden wir ganz sicher den nächsten Versuch starten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.