01.07.2017, 14:00 Uhr

Landwirte bauen Braugerste für Hirter Bier an

Braumeister Raimund Linzer, GF Nikolaus Riegler und Marketingleiter Mario Donner mit Landwirt Harald Knafl auf dem Braugerste-Feld (Foto: KK)

Auch heuer kultivieren Krappfelder Landwirte in Kooperation mit dem Lagerhaus die Sommerbraugerste für die Privatbrauerei Hirt.

HIRT. “Wir decken unseren gesamten Braugerstenbedarf für das Hirter Märzen aus dem Ertrag der Felder am Krappfeld. Uns ist es wichtig, dass die Gerste direkt aus der Region kommt“, so Nikolaus Riegler, Geschäftsführer der Privatbrauerei Hirt. Braugerste wird unter besonders strengen Richtlinien produziert, das gewährleistet den Konsumenten beste Kärntner Qualität.

Die Landwirte

Durch die Wertsteigerung von regionalen Rohstoffen für Kärntner Spezialitäten wird der Kreislauf in Schwung gebracht, der Arbeitsplätze in den ländlichen Regionen sichert.
Die Sommerbraugerste wächst heuer bei Harald Knafl (Kappel), Rene Kampl (Friesach), Maria Irrasch (Althofen), Karl-Heinz Stangl (Meiselding), Friedemann Zwatz (Kappel), Inge Olschnegger (Kappel) sowie auf den Feldern der Landwirtschaftlichen Fachschule Althofen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.