23.09.2014, 15:18 Uhr

Motivation bringt den Erfolg

Ein perfekter Schnitt: Die neun Mitarbeiter von "Bein Hair & Beauty" absolvieren jährlich mehrere Fortbildungskurse

Salon "Bein Hair & Beauty" feiert den Sechziger. Erfolgsgeheimnis sind motivierte Mitarbeiter

ST. VEIT. Der La Biosthetique-Salon "Bein Hair & Beauty" in St. Veit feiert seinen sechzigsten Geburtstag. Der Familienbetrieb wird seit sieben Jahren von Barbara Seidl-Bein geleitet. Vor einem Jahr wurden die Geschäftsräumlichkeiten aufwändig saniert. "Wir wollen für die Kunden und Angestellten ein Ambiente schaffen, in dem man sich einfach wohl fühlt", sagt die Geschäftsführerin, die ihre Ausbildung in Deutschland absolviert hatte, und weiter: "Ich bin überzeugt, dass man Mitarbeiter nicht mit Geld, sondern mit einem tollen Arbeitsumfeld motivieren kann." Derzeit sind in dem Geschäft in der St. Veiter Innenstadt neun Personen, darunter drei Lehrlinge, beschäftigt.

Ständige Weiterbildung

Seidl-Bein scheut die Konkurrenz in St. Veit nicht. "Es gibt 15 Friseure in unserer Stadt. Zu uns kommen die Kunden, wenn sie Probleme mit den Haaren haben und dass wir Qualität bieten, hat sich bis über die Bezirksgrenzen herumgesprochen. Ein Großteil der Kunden kommt aus anderen Bezirken", sagt die Geschäftsführerin. Ein wesentlicher Teil des Erfolgskonzepts sind Weiterbildungen. "Meine Angestellten absolvieren jährlich mehrere Ausbildungen. Dazu zählen nicht nur Frieseurkurse, sondern auch Ausflüge nach München oder in ein Nobelhotel. Dort lernen sie, wie man die Kunden bedient und einen Kaffee richtig serviert", ist Seidl- Bein überzeugt. Um die Mitarbeiter zu motivieren werden regelmäßig Betriebsausflüge gemacht. "Die Mädchen freuen sich darauf und man merkt, dass ihnen die Arbeit wirklich Freude bereitet", sagt die Geschäftsführerin.

Höchste Qualität

Von einem Preisdumping in der Haarstylisten-Branche merkt Seidl-Bein nichts. "Ich biete höchste Qualität und das schätzen die Kunden. Wer einfach nur Haare schneidet, muss sich vor den großen Friseurketten mit ihren Preisen fürchten", ist Seidl-Bein überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.