14.10.2016, 21:12 Uhr

Naturstein trifft Kärntner Wein

Familie Kogler: Werner, Maria und Liselotte

Werner und Liselotte Kogler luden zum Törggelen nach St. Urban ein.

ST. URBAN (pp). Mehr als 300 Gäste folgten der Einladung der "Naturstein-Familie" Kogler zum gemütlichen Beisammensein beim Törggelen, mit exzellenten Weinen aus Kärnten. Als Dankeschön für ihre Treue wurden die vielen Kunden und Partner des Unternehmens auch mit einem opulenten Buffet mit kalten und warmen Köstlichkeiten von Nussbaumer aus Ferlach verwöhnt. Das liebevoll dekorierte Areal des Betriebes, mit offener Feuerstelle, bot den Besuchern eine außergewöhnliche Wohlfühl-Atmosphäre. Umrahmt von imposanten Ausstellungsstücken des renommierten Anbieters exklusiver Natursteine, fand ein angeregter Austausch zwischen den Gästen statt. Dazu zählten auch die Bürgermeister Guntram Samitz (Glanegg) und Karl Lessiak (Reichenau), der Feldkirchner Vizebürgermeister Karl Lang, Polizei-Oberst Johannes Dullnig, Josef Bacher von Dolomit Eberstein, Baumeister Thomas Stich und der Steuerberater Hermann Huber. Beste Unterhaltung bei uriger Live-Musik genossen viele Anwesende bis weit nach Mitternacht.

Kooperation mit Firma aus Türkei
Neben dem Alpe-Adria-Konsortium erweitert nun Kogler Naturstein sein Angebot auch noch durch die Kooperation mit dem türkischen Unternehmen Tümas, einem der europäischen Bestanbieter. Tümas beschäftigt etwa 15.000 Mitarbeiter. Von dem führenden Betrieb in der Produktion von Marmor nimmt Kogler fünf der gefragtesten und schönsten Gesteinsarten in sein Angebot. Als Vertriebspartner hat sich die Firma aus St. Urban zum Ziel gesetzt, alle Kundenwünsche bestens zu erfüllen ohne dabei auf ihre hohen Qualitätsansprüche zu verzichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.