07.10.2016, 12:38 Uhr

„Peter 's Pelze“ erhielt das St. Veiter Stadtwappen

Vizebgm. Rudi Egger, Charlotte Rabinig (Obfrau Aktion 82), Bgm. Gerhard Mock, Peter Subosits, Birgit Subosits, Philipp Subosits, Bettina und Barbara Subosits (Töchter), Janine Subosits (Schwiegertochter) und Vzbgm. Martin Kulmer (Foto: Stadt St. Veit)

Seit 29 Jahren ist der Kürschnereibetrieb Subosits in St. Veit erfolgreich tätig.

ST. VEIT. Nun verlieh Bürgermeister Gerhard Mock dem Familienunternehmen das Stadtwappen als besondere Auszeichnung der Stadtgemeinde St. Veit an der Glan.

Das Familienunternehmen

Peter Subosits mit Gattin Birgit, Sohn Philipp, die Töchter Bettina und Barbara, sowie Schwiegertochter Janine freuten sich über diese Ehrung. „Der Beruf des Kürschners wird heute immer seltener“, sagte Bürgermeister Mock. „Es freut mich, dass die Familie Subosits seit so vielen Jahren dieses alte Handwerk ausübt und in St. Veit hochwertige Qualitätsprodukte verarbeitet“.

Das Naturprodukt Pelz

Peter Subosits, Innungsmeister der Kärntner Kürschner schwört auf das Naturprodukt Pelz. Die Dienstleistungen von „Peter ́s Pelze“ umfassen Maßanfertigung, Änderung, Reparatur, Reinigung, sowie auch Sommeraufbewahrung. Die Familie Subosits ist mit ihren Erzeugnissen außerdem in ganz Österreich und darüber hinaus auf Messen unterwegs.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.