Daheim ist es am schönsten

Nur für Schwindelfreie: der Skywalk auf dem Dachstein, eines der beliebtesten Ausflugsziele der Steiermark
  • Nur für Schwindelfreie: der Skywalk auf dem Dachstein, eines der beliebtesten Ausflugsziele der Steiermark
  • Foto: Steiermark Tourismus_G. Wolf
  • hochgeladen von Christine Seisenbacher

Der Urlaub wird heuer auf alle Fälle anders. Statt Staus und langer Anfahrtszeiten ist der Ort der Erholung im Nu erreicht.

Statt Hitze warten angenehme Temperaturen und eine herrliche Sommerfrische, die für die optimale Erholung sorgt. Statt unzählige Wasserflaschen zu schleppen, wird man aus frischen Quellen trinken und das Schwimmen wird angesichts der hohen Wasserqualität in den heimischen Seen zum puren Vergnügen. Und so manch einer wird nach dieser Saison auf den Geschmack gekommen sein und – ganz im Sinne des Mottos "Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah" – auch in Zukunft auf den Urlaub vor der Haustüre setzen.

Liebe zur Heimat

Die Grüne Mark – das ist eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten. Zwischen Dachstein, Zirbitzkogel und Almenland, Flussauen und Klammen breitet sich das Grüne Herz mit circa 805 Millionen Bäumen aus und ist damit das grünste und waldreichste Bundesland. Die Landschaften des Nordens sind bestens geeignet zum Wandern oder Radfahren und der Süden ist als Feinkostladen und Gesundbrunnen Österreichs prädestiniert für den Genuss.
"Der Urlaub in der Steiermark liegt sprichwörtlich vor der Haustür und doch kann er so viel Neues und bisher Unbekanntes bieten. Innerhalb kurzer Wegzeiten können Grazer und Südsteirer im Hochalpinen sein, Bergsteirer die sanften Hügel des Weinlandes oder das heilsame Thermalwasser genießen", schwärmt Erich Neuhold, Geschäftsführer Steiermark Tourismus. "Die Natur, das Draußensein, die persönliche Freiheit, aber auch Vertrautes und ein Gefühl von Sicherheit werden heuer im Urlaub besonders wichtig sein. Die Steiermark bietet zwischen Gletscher und Wein unzählige Möglichkeiten."
In der Mitte: Graz, die Kulturhauptstadt Europas 2003, mit den UNESCO-Weltkulturerbestätten Altstadt und Schloss Eggenberg. Die Architektur der Stadt, die vom Mittelalter bis zur Moderne reicht, und das kulinarische Angebot der Genusshauptstadt mit der höchsten Bauernmarkt-Dichte – und damit einer direkten Versorgung mit regionalen Köstlichkeiten – sind eine wunderbare Ergänzung zu den satten Naturerlebnissen zwischen Dachstein und Weinland.

"I'll be back" 

Ob Literaten, Schauspieler, Sportler, Musiker oder Designer – viele Prominente haben ihre Wurzeln in der Steiermark. Von Didi Mateschitz und Arnold Schwarzenegger über Johann Lafer, Lena Hoschek, Klaus Maria Brandauer, Barbara Frischmuth und Elfriede Jelinek bis hin zu Thomas Muster und Hubert Neuper, um nur einige zu nennen – sie alle stammen aus der Steiermark und viele davon sind ihrer Heimat treu geblieben oder kehren auf alle Fälle immer wieder zurück.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen