Geheimnisse zwischen den Büchern

Der Chor der Volksschule Odilien unter der Leitung von Gudrun Topf und Kinder-Tanzeinlagen choreografiert von Sigrid Glatz gaben der Veranstaltung einen musikalisch-künstlerischen Rahmen und boten einen abwechslungsreichen Einstieg ins Thema „Geheimnisvolles“.
  • Der Chor der Volksschule Odilien unter der Leitung von Gudrun Topf und Kinder-Tanzeinlagen choreografiert von Sigrid Glatz gaben der Veranstaltung einen musikalisch-künstlerischen Rahmen und boten einen abwechslungsreichen Einstieg ins Thema „Geheimnisvolles“.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Andrea Sittinger

Das Jahr 2020 wird in der Steiermärkischen Landesbibliothek wohl sehr geheimnisvoll. Unter diesem Motto steht doch das Jahresprogramm der Kinder- und Jugendbibliothek in den Räumlichkeiten der Landesbibliothek. Kürzlich wurde das Programm für ein geheimnisvolles 2020 präsentiert. Dabei spannt sich der Bogen von Lesungen für die verschiedensten Altersgruppen („Glücksdrachenzeit“ von Katrin Zipse für die 14- bis 16-Jährigen oder „Luchs mitLiebeskummer“ für 7- bis 9-Jährige), über Theatervorstellungen und Work-Shops bis hin zum einem bunten Ferienprogramm.
So können sich die jungen Entdecker in den Sommermonaten beim Handlettering und in Geheimschrift versuchen. Alle Infos zum Programm gibt es hier.

Autor:

Andrea Sittinger aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.