Fortschritte in der Krebstherapie

Stellte unterschiedlichste Therapien vor: der Onkologe Herbert Stöger
2Bilder
  • Stellte unterschiedlichste Therapien vor: der Onkologe Herbert Stöger
  • Foto: geopho.com
  • hochgeladen von Christine Seisenbacher

Zahlreiche Besucher zeigten letzten Donnerstag ihr Interesse am Thema "Leben mit der Diagnose Krebs". Der Onkologe Herbert Stöger, internationaler Leiter der Klinischen Abteilung für Onkologie der Univ. Klinik für Innere Medizin sowie der Palliativmedizinischen Einrichtung am LKH-Univ. Klinikum Graz berichtete in seinem informativen Vortrag über die unterschiedlichen Therapieformen. Im Mittelpunkt standen dabei die neuesten Entwicklungen in den Bereichen personalisierte Tumortherapie sowie Immuntherapie. Denn Krebs ist nicht gleich Krebs und so gibt es beispielsweise bei Brustkrebs die verschiedensten Formen, die auch unterschiedliche Behandlungsmethoden erfordern. Grundsätzlich tragen alle Menschen Tumorzellen in sich, die bei einem funktionierenden Immunsystem jedoch keine Rolle spielen. Einmal mehr betonte der Experte, dass ungefähr die Hälfte aller Krebserkrankungen mehr oder weniger selbst verursacht werden. Ausschlaggebend sind Rauchen, schlechte Ernährung und teilweise auch Einflüsse der Umwelt.

Stellte unterschiedlichste Therapien vor: der Onkologe Herbert Stöger
Großes Interesse herrschte letzten Donnerstag am Mini Med-Vortrag zum Thema Krebs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen