Mitmachen: Zeig dein Gesicht gegen Diskriminierung

Vorfreude: Am 28. Juni feiert Daniela Grabovac das 5-Jahr-Jubiläum der Antidiskriminierungsstelle.
3Bilder
  • Vorfreude: Am 28. Juni feiert Daniela Grabovac das 5-Jahr-Jubiläum der Antidiskriminierungsstelle.
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Roland Reischl

Seit 5 Jahren gibt es sie mittlerweile: die Antidskriminierungsstelle des Landes Steiermark. Und frei nach dem Werbeslogan eines Baumarktes kann auch die Leiterin Daniela Grabovac ruhigen Gewissens behaupten: "Es gibt immer was zu tun ..."
Denn ganz egal, ob es um Geschlecht, Sprache, Religion, gesellschaftlichen Status, Alter oder (vermeintliche) körperliche Probleme geht: Diskriminierung findet auf allen Ebenen und leider täglich statt.

100 Botschafter gegen Diskriminierung

Um so wichtiger ist es, dass es Menschen gibt, die mit Herz und Hirn für andere einstehen und so dafür sorgen, dass Diskriminierung in unser aller Alltag ein Stückchen weniger wird. Deshalb haben sich Daniela Grabovac und ihr Team für das 5-Jahr-Jubiläum auch etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 28. Juni wird es unter dem Motto "Zeig dein Gesicht gegen Diskriminierung" eine Feier in der Aula der Karl-Franzens-Uni geben – dort werden dann 100 prominente Botschafter präsentiert, die ihre starke Stimme gegen Diskriminierung erheben werden. Zugesagt haben unter anderem schon Opus, STS, Corinna Milborn, Klaus Eberhartinger, Gregor
Seberg, Conny und Dado, Markus Schirmer und Martin Kosch.

Zeig dein Gesicht!

Zusätzlich sind aber alle Grazerinnen und Grazer aufgefordert, sich in den Dienst dieser guten Sache zu stellen. Und das funktioniert ganz einfach: Man geht auf die Homepage Zeig dein Gesicht!, klickt auf den Button "Jetzt mitmachen" und lädt sein Foto hoch. Die WOCHE wird diese Aktion im Laufe der nächsten Ausgaben unterstützen und begleiten – wir hoffen auf einen ähnlichen Erfolg wie 2013: Damals ist es uns gelungen, einen ganzen Holding Graz-Bus mit Bildern von Grazern, die sich gegen Diskriminerung stellten, zu bekleben. Wir bauen auf Ihre Unterstützung, liebe Leserinnen und Leser!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen