Naturnahes Garteln wird belohnt

Natur im Garten: LR Johann Seitinger, Expertin Angelika Ertl-Marko und St. Martin-Fachschuldirektorin Reingard Neubauer (v. l.)
  • Natur im Garten: LR Johann Seitinger, Expertin Angelika Ertl-Marko und St. Martin-Fachschuldirektorin Reingard Neubauer (v. l.)
  • Foto: Ökoregion Kaindorf
  • hochgeladen von Christine Seisenbacher

Die wöchentliche Kolumne von ORF-Biogartenexpertin Angelika Ertl-Marko in der WOCHE, Beratungen direkt im Garten, die Verleihung einer eigenen Plakette sowie das kostenfreie Gartentelefon Steiermark sollen dabei den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur schärfen. Zentrale Rolle spielen der Verzicht auf Pestizide, chemisch-synthetische Dünger und auf Torf – vor allem in den Privatgärten – und damit in unserem unmittelbaren Lebensraum. 

50 Plaketten vergeben

Die Natur im Garten Plakette ist eine Auszeichnung für naturnahe Gärten und ein sichtbares Zeichen für vielfältige und ökologisch wertvolle Gartengestaltung. Seit März wurden bereits mehr als 50 derartige Beratungen in steirischen Gärten durchgeführt. Auch der Garten der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft St. Martin wurde im Zuge dessen neben vielen anderen steirischen Privatgärten ausgezeichnet.

Gartentelefon und Stammtische

Zu den Serviceleistungen für steirische Gartenfreunde zählt das Gartentelefon Steiermark, an dem Experten zu verschiedenen Gartenthemen informieren und ökologische Lösungsansätze für etwaige Probleme liefern. Über das Gartentelefon können auch Anmeldungen zu Gartenberatungen beziehungsweise Plakettenvergaben und zu Stammtischen in steirischen Regionen getätigt werden. Weitere Informationen unter www.oekoregion-kaindorf.at.

» Hier geht es zur Gartenkolumne von Angelika Ertl-Marko: meinbezirk.at/angelika-ertl

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen