SPÖ Graz: Martina Schröck tritt zurück!

Neuer Grazer SPÖ-Chef: Michael Ehmann
2Bilder
  • Neuer Grazer SPÖ-Chef: Michael Ehmann
  • Foto: geopho
  • hochgeladen von Roland Reischl

Es ist wohl keine Folge der Bundespräsidenten-Wahl, auch wenn der Zeitpunkt ungünstig gewählt ist: Martina Schröck legt ihre Funktionen als Nummer 1 der Grazer SPÖ zurück. Internen Informationen zufolge war dieser Schritt von Schröck schon seit Längerem geplant.
Der neue starke Mann an der Spitze der Grazer SPÖ heißt Michael Ehmann: Der 41-jährige Grazer ist aktuell für die SPÖ im Nationalrat, kommunalpolitische Erfahrung hat der Gewerkschafter als Bezirksvorsteher in Gösting gesammelt, beruflich ist er bei der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau tätig.
Ob er Schröck auch als Grazer Parteichef folgt, muss wohl im Rahmen eines Parteitags geklärt werden. Um Vizebürgermeister werden zu können, braucht er jedenfalls die Stimmen der ÖVP, im vierten Wahlgang könnte dies zur Kür reichen.

Neuer Grazer SPÖ-Chef: Michael Ehmann
Gibt die Führung der Grazer SPÖ ab: Martina Schröck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen