Steirischer ÖAAB blickt in die Zukunft

Neue Ideen: Wöginger, LR Drexler, KR Ruprecht (v. l.)

Neue Chancen am Arbeitsplatz zu eröffnen, um gute Arbeits- und Lebensbedingungen zu schaffen - das stand im Mittelpunkt der Vorstandsklausur des Steirischen ÖAAB. Im Zuge des Jahresthemas "Arbeit 4.0 – digital.flexibel.innovativ" ging es vor allem um die veränderten Rahmenbedingungen im Zuge der Digitalisierung. Die Ziele der Politik sieht Landesrat Christopher Drexler darin, sich auf diese Veränderungen des Arbeitsmarktes einzustellen. Auch ÖAAB-Bundesobmann August Wöginger, Landarbeiterkammer-Präsident Eduard Zentner und Landes-GF KR Günther Ruprecht konnten begrüßt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen