Justizministerin in der Steiermark

Treffpunkt Burg: LH Hermann Schützenhöfer und Ministerin Alma Zadić
  • Treffpunkt Burg: LH Hermann Schützenhöfer und Ministerin Alma Zadić
  • Foto: Land Stmk/Fischer
  • hochgeladen von Christine Seisenbacher

Unlängst empfing LH Hermann Schützenhöfer Justizministerin Alma Zadić in der Grazer Burg. Es war der erste Besuch der Ministerin beim Landeshauptmann in der Steiermark. Besprochen wurden die aktuelle politische Lage sowie Justizthemen. Im Zentrum des Gesprächs standen die insgesamt 15 steirischen Bezirksgerichte sowie die Digitalisierung der Justiz. „Es war ein sehr guter und spannender Austausch mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Wir waren uns in unserem Anliegen nach raschem Zugang zum Recht und einer bürgernahen Justiz einig. Mein Ziel ist es, in Österreich den schnellen und bürgernahen Zugang zum Recht auszubauen", so Zadić . 
„Es ist mir ein großes Anliegen, dass alle Standorte der Bezirksgerichte in der Steiermark auch in Zukunft erhalten bleiben. Ich habe mit Frau Ministerin Zadić dazu ein konstruktives Gespräch geführt. Die Gerichte sind wichtige Anlaufstellen für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Unser Ziel ist es, die Regionen zu stärken. Deshalb müssen wir auch diese Standorte sichern“, so Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen