LH-Vize Michael Schickhofer: "Den Menschen geht die Bürokratie auf die Nerven"

Lässt nicht locker: Michael Schickhofer kämpft für Entbürokratisierung
  • Lässt nicht locker: Michael Schickhofer kämpft für Entbürokratisierung
  • Foto: SPÖ/Sudy
  • hochgeladen von Roland Reischl

Es war ein mutiger Schritt – der steirische SPÖ-Chef Michael Schickhofer präsentierte Ende vergangener Woche seine Österreich-Reform, kurz und knapp, die Idee dahinter: Eindämmung der (neunfachen) Gesetzesflut, Schaffung eines "Generallandtags" als neue gestzgebende Einheit, im Gegenzug Abschaffung des – längst als unnötig erkannten – Bundesrats.
Der Aufschrei quer durch Österreich war enorm, vor allem die schwarzen Landeshauptleute rückten kollektiv zur Abwehr aus, auch Schickhofers rote Kollegen agierten eher zurückhaltend.

"Klammern an Ämter und Macht"

Für Schickhofer eine durchaus nachvollziehbare Reaktion, er hält dagegen: „Den Menschen geht die Bürokratie so auf den Wecker, dass wir dringendsten Handlungsbedarf haben. Dass so manche Bürokraten und auch Mikl-Leitner und Co. dagegen sind, ist klar. Die klammern sich an Ämter und Macht", teilt er ganz ordentlich aus, wohl auch in Richtung "Zukunftspartner" Hermann Schützenhöfer, dessen Bestreben in den letzten Jahren (Stichwort Steuerhoheit in Bundesländern) eher in die Gegenrichtung gelaufen ist.
Dennoch ist Schickhofer überzeugt: "Wir brauchen eine Generalüberholung des Systems, das viel zu kompliziert ist. Service und Motivation für die Menschen müssen im Mittelpunkt stehen, nicht Privilegien für ein paar Einzelne. Ich werde hier nicht locker lassen, es muss einfacher werden für die Menschen."

Starke Kräfte bündeln

In diesem Sinn will er jetzt weiterkämpfen: „Der Kampf gegen die Bürokratie ist ein harter, denn Bürokraten haben wir hierzulande sehr viele." Er wolle die "Erneuerungskräfte" zusammenholen, so hätten sich neben Franz Fiedler, dem „Vater“ des Österreich-Konvents von der Industrie bis zu Arbeitnehmervertretern viele maßgebliche Kräfte für eine Modernisierung unseres Landes ausgesprochen.

Autor:

Roland Reischl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.