Bundeslandwetter

Wetterlage
Die Steiermark liegt am Rande eines Tiefs über Osteuropa in einer nordwestlichen Höhenströmung. Vorübergehend wird es heute recht windig. Am Donnerstag und Freitag herrscht Zwischenhocheinfluss.
Aussichten für Steiermark am Mittwoch
Am Nachmittag wechseln sich Wolken und Sonnenschein ab. Einzelne Regenschauer sind insbesondere In der Obersteiermark möglich. Dazu weht mäßiger, von Mariazell bis ins Joglland auch lebhafter bis stürmischer Nordwestwind. Von Nord nach Süd liegen die Tageshöchsttemperaturen zwischen 21 und 30 Grad.
Aussichten für Steiermark am Donnerstag
Am Donnerstag scheint in weiten Teilen des Landes häufig die Sonne, gegen Westen zu ist es über weite Strecken auch wolkenlos oder heiter. Etwa östlich der Linie Mariazell - Graz gibt es bis Mittag noch dichtere Wolkenfelder, am Nachmittag kommt dann häufiger die Sonne durch. Regnen sollte es aus den Wolken nicht. Der Wind aus nördlichen Richtungen lässt im Vergleich zum Mittwoch deutlich nach. Nach Frühtemperaturen zwischen 12 und 17 Grad steigen die Höchsttemperaturen auf 23 bis 29 Grad.
Wetter
© ZAMG