Bundeslandwetter

Wetterlage
Der Hochdruckeinfluss nimmt im Alpenraum vorübergehend etwas ab, dadurch kann eine schwache Störungszone vor allem den Norden und Nordosten Österreichs streifen.
Aussichten für Steiermark am Mittwoch
Heute zeigt sich im Süden noch oft sonniges und recht mildes Wetter. Tagsüber können sich bevorzugt im Norden des Landes vorübergehend Wolken bemerkbar machen und der Wind frischt auf. Einzelne Regentropfen sind hier nicht ganz ausgeschlossen. Tagesmaxima 17 bis 22 Grad, mit den höheren Werten im Süden. In 2000 m hat es um 4 Grad.
Aussichten für Steiermark am Donnerstag
Am Donnerstag ziehen bevorzugt im Norden und Osten weitere Wolkenfelder durch. Dabei kann es besonders im Nordosten einzelne Regentropfen geben. Es bleibt besonders im Süden mild. Frühtemperaturen 2 bis 7 Grad, Tageshöchstwerte 15 bis 20 Grad.
Wetter
© ZAMG