Analyse: Sechs kämpfen um die Mandate in Ebreichsdorf

Wolfgang Kocevar tritt als SPÖ-Spitzenkandidat an.
3Bilder

Mit den erneut antretenden NEOS stehen in Ebreichsdorf sechs Parteien zur (Aus-)Wahl.

EBREICHSDORF. 16 von 33 Mandaten hat die SPÖ in Ebreichsdorf. Der seit 2010 amtierende Bürgermeister Wolfgang Kocevar geht als Spitzenkandidat ins Rennen. Ihm gelang noch im Oktober ein geschickter Schachzug: Salih Derinyol, beliebter Stadtrat der Ebreichsdorfer Bürgerliste, wechselte die Seiten zur SPÖ und nimmt Platz sieben bei der Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl 2020 ein. Bei der vergangenen Wahl konnte die SPÖ mehr als 12 Prozent dazugewinnen.

Herzensthemen

Zu den wichtigsten Themen Kocevars zählen Verkehr und Mobilität sowie Klima- und Umweltschutz, aber auch Bildung, Freizeitangebote und leistbares Wohnen, wie er selbst betont. "Zu den wesentlichsten Projekten der vergangenen zehn Jahre zähle ich den völligen Neubau und Neugestaltung des Hauptplatzes Ebreichsdorfs, die Errichtung des neuen Sportzentrums in Weigelsdorf und die bildungspolitischen Maßnahmen, wie die massive Erweiterung des Hortes und der Nachmittagsbetreuung in allen Ortsteilen, Neubau von Kindergärten, Kinderkrippe ab dem 1. Geburtstag, Schulzubauten, Erweiterung Sonderschule, neue Schulsportanlage", meint der Ebreichsdorfer Bürgermeister.

Konkurrenz schläft nicht

Doch die Konkurrenz schläft nicht und so treten außerdem die Bürgerliste, die FPÖ, die ÖVP und die Grünen zur Wahl an. Zudem wollen auch die NEOS Ebreichsdorf in den Gemeinderat und brachten sich bereits für die Gemeinderatswahl in Stellung. „Wir wollen den Bürgerinnen und Bürger in Ebreichsdorf eine transparente und ehrliche Alternative bieten.
Vor allem aber geht es uns darum, auf die Herausforderungen der Gegenwart neue Antworten und keine Rezepte aus dem vorigen Jahrhundert zu liefern", so Goldberg. Ein weiterer wichtiger Punkt sei die fehlende Transparenz den Bürgern gegenüber.

Partei-Pluralismus

Mit insgesamt sechs Parteien herrscht ein Partei-Pluralismus in der Stadtgemeinde, der den amtieren Ortschef Kocevar jedoch wenig stört. Im Gegenteil: "Ich pflege grundsätzlich mit allen politischen Fraktionen im Gemeinderat eine gute und respektvolle Zusammenarbeit. Ich habe in den letzten zehn Jahren auch bereits mit vier von fünf Parteien im Gemeinderat in Koalitionen zusammengearbeitet und bewiesen, dass ich alle einbinde. Der Großteil der Anträge und Beschlüsse im Gemeinderat fallen daher entweder einstimmig, oder mit breiter Unterstützung vieler Parteien aus. Diesen Stil möchte ich auch in Zukunft beibehalten."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Marlene Kahler blickt auf eine tolle Olympia-Premiere mit zwei österreichischen Rekorden zurück.
Video 3

Exklusive Videos von Marlene Kahler und Gustav Gustenau
Tolle Rekorde und letzte Vorbereitungen: NÖ Olympia-Show vom 29.06.2021 (Video!)

Heute bei Näher dran an Olympia: während die eine bereits für Ö-Rekorde bei Olympia gesorgt hat, bereits sich ein anderer noch in Ruhe auf seinen großen Einsatz in Tokio vor – exklusive Videobotschaften von Marlene Kahler und Gustav Gustenau sowie vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Felix Auböck belegte im heutigen Finale über 800 Meter Freistil den siebenten Platz und bleibt somit leider ohne Olympia-Medaille. Der Tempoverschärfung der schnellsten Schwimmer konnte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen