Bezirk Baden - Bezirk Neunkirchen (NÖ)
Die Akelei - Eine grazile Schönheit im heimischen Garten und in der freien Natur

Titelbild: Die Akelei - Eine grazile Schönheit im heimischen Garten und in der freien Natur
45Bilder
  • Titelbild: Die Akelei - Eine grazile Schönheit im heimischen Garten und in der freien Natur
  • hochgeladen von Silvia Plischek

Die Gemeine Akelei oder Gewöhnliche Akelei (Aquilegia vulgaris), auch Waldakelei genannt, ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse. Sie ist eine Sammelart mit etlichen Varietäten.
Die Gemeine Akelei wurde im Mittelalter und in der frühen Neuzeit in vielfältiger Form in der Medizin verwendet. Aufgrund der ihr zugeschriebenen Symbolik ist sie außerdem auf zahlreichen mittelalterlichen Tafelgemälden zu finden.

Leider ist es jetzt in den wärmeren Niederungen und im östlichen Flachland Österreichs mit der herrlichen Akeleienblüte schon wieder vorbei! Hier vor Ort haben sich bereits die Balgfrüchte gebildet und darin reift der Samen für die nächste Generation.

In den kühleren, alpinen Regionen, wie z.B. auf dem Hocheck (Bezirk Baden), auf der Hohen Wand, Paulmauer und dem Krummbachstein (Bezirk Neunkirchen), steht die Akelei zur Zeit in voller Blüte! Diese erfreuliche Begebenheit ruft simultan ihre noch vor Kurzem andauernde Blütenpracht im heimischen Garten in Erinnerung ... !

Viel Vergnügen mit den Bildern und liebe Grüße Silvia

Allgemeine Infos:  Waldakelei / Akeleien

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen